Unser Bild zeigt v.l.n.r.: Petra Haslbeck, Leiterin des Sachgebiets „Senioren und Inklusion“, Martin Schneider, Vorsitzender des „Vereins für helfende Hunde“, Moritz, der die Unterstützung durch einen Assistenzhund in Anspruch nimmt, Sandra Polan, 3. Vorsitzende des „Vereins für helfende Hunde“, mit Assistenzhund „Wutz“, Ronny Polan, 2. Vorsitzender des „Vereins für helfende Hunde“, und Landrätin Tanja Schweiger. Foto: Petula Hermansky/LRAUnser Bild zeigt v.l.n.r.: Petra Haslbeck, Leiterin des Sachgebiets „Senioren und Inklusion“, Martin Schneider, Vorsitzender des „Vereins für helfende Hunde“, Moritz, der die Unterstützung durch einen Assistenzhund in Anspruch nimmt, Sandra Polan, 3. Vorsitzende des „Vereins für helfende Hunde“, mit Assistenzhund „Wutz“, Ronny Polan, 2. Vorsitzender des „Vereins für helfende Hunde“, und Landrätin Tanja Schweiger. Foto: Petula Hermansky/LRA